Drucken

Über Fang Yuk Tong, den Schüler Wong Wing Sans, wird berichtet, er sei ein Mann von unglaublich kräftiger Statur gewesen. Der Ruf seiner "Eisernen Hand" ("Iron Palm Skill") war weit verbreitet und es wird gesagt, er habe zwei angreifende Bullen damit töten können. Im Jahr 1870 soll er einen Russischen "Strongman" (Kraftathleten, die früher häufig auf Jahrmärkten und in Zirkussen ihre Kraft demonstriert haben) in einem Turnier in Sibirien besiegt haben. Diese Erfolge machten ihm zu einem Nationalhelden und verliehen ihm den Spitznamen "Der Hüne mit dem Säbel". Fang Yuk Tong lehrte sein Kung Fu offen zugänglich und er hatte viele Schüler, von denen Low Kwang Yu einer der herausragendsten war.

Kategorie: Grossmeister
Zugriffe: 2389