Drucken

Der 60-Jährige Lee San Chine traf auf den landesweiten Kung Fu-Champion Wong Wing Sang, als dieser eine Vorführung seiner Fähigkeiten präsentierte. Lee San Chine machte hinter vorgehaltener Hand einige abfällige Bemerkungen über dessen Kung Fu-Fertigkeiten. Wong Wing Sang bekam dies mit und wurde so zornig, dass er den alten Mann zu einem Kampf herausforderte. Im Laufe des Kampfes konnte Wong Wing Sang keinen einzigen Treffer landen, und erkannte, auf welch einem hohen Level Lee San Chines Kung Fu war. Daraufhin bat er Lee San Chine, ihn als Schüler aufzunehmen, was ihm gewährt wurde. Da Wong Wing Sang aus einer wohlhabenden Familie stammte, gab er sein Wissen nie einer größeren Gruppe an Schülern weiter. Fang Yuk Toung war einer seiner wenigen, womöglich sogar sein einziger Schüler.

Kategorie: Grossmeister
Zugriffe: 1212